weather-image
17°
Aufsteiger VfL Stadthagen feiert gegen Elze einen 27:23-Sieg

Fournatzi und Gerland nicht zu stoppen

Handball (mic). Mit einem souveränen 27:23-Heimsieg gegen den MTV Elze feierten die Frauen des VfL Stadthagen einen gelungenen Einstand in die neue Liga.

veröffentlicht am 08.09.2008 um 00:00 Uhr

"Das waren die ersten Punkte gegen den Abstieg", freute sich VfL-Spielerin Elke Fuhrmann. Das Duell der beiden Aufsteiger begannüber ein 2:2 und 7:7 recht ausgeglichen. Elze versuchte den VfL mit Tempo unter Druck zu setzten. Doch die cleveren Stadthägerinnen ließen sich nicht beeindrucken. Lange Ballwechsel und die beiden treffsicheren Haupttorschützinnen Sophia Fournatzi und Melanie Gerland sorgten für eine 10:7-Führung. Elze fand kein geeignetes Mittel gegen den überragenden VfL-Angriff. Fournatzi und Gerland trafen nach Belieben und erhöhten zum beruhigenden 17:11-Pausenstand. Die Stenzel-Truppe nutzte auch im zweiten Durchgang die Schwächen der Gäste eiskalt aus und zog zur 26:19-Vorentscheidung (50.) davon. Anschließend musste VfL-Torjägerin Sophia Fournatzi das Feld wegen einer Handverletzung verlassen. Dadurch konnte Elze das Ergebnis noch ein wenig freundlicher gestalten. Die erhoffte Wende blieb aber aus! VfL: Fournatzi 11, Steinmann 5, Melanie Gerland 11.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare