weather-image
×

Erfolgreiche Teilnahme Hamelner Frauen am internationalen Fotowettbewerb

Fotoshooting im Stadtteiltreff Haltestelle

Hameln. Knapp 12 Frauen aus dem Landkreis Hameln- Pyrmont unterschiedlicher Herkunft und ein junger Fotograf, David Gänsing, haben sich zusammengetan, um sich aktiv am internationalen Frauen Fotowettbewerb „I am, what I am“ zu beteiligen. Organisiert wurde die Teilnahme von Tatjana Bartschke, der pädagogischen Mitarbeiterin des Vereins „Spätaussiedler & deutsche Rückwanderer“ e.V. (SDR e.V.) des Stadtteiltreffs „ Haltestelle“.

veröffentlicht am 19.05.2011 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 01.11.2016 um 14:41 Uhr

Das Ergebnis eines Sonntags-Fotoshooting waren zahlreiche Bilder und eine interessante Fotostory mit kurzen Geschichten der Teilnehmerinnen über sich selbst. Eine Auswahl der besten Fotos wurde dann zum Veranstalter des Wettbewerbs Kargah e. V (Verein für interkulturelle Kommunikation, Migrations-und Flüchtlingsarbeit) nach Hannover geschickt. Der Kargah e. V. teilte mit, dass insgesamt 100 Bilder von knapp 50 Frauen und Mädchen aus mehreren Städten Niedersachsens eingereicht wurden.

Bei der Ausstellungseröffnung in Hannover kam die Stadt Hameln groß raus: Unter den 20 interessantesten Bildern, die die Jury (die Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Hannover, Brigitte Vollmer-Schubert, die Integrationsbeauftragte des Landes Niedersachsen, Honey Deihimi und die Künstlerin Elisabeth Cardozo) besonders gewürdigt und prämiert haben, wurden acht Bilder von Frauen aus der Rattenfängerstadt ausgewählt. Aus diesen 20 Fotos wurden die 12 interessantesten und aussagenkräftigsten Bilder für einen Kalender ausgewählt, vier davon sind Bilder von stolzen Hamelnerinnen. Die Kalender können über den kargah e.V. bezogen werden.

Die Ausstellung war bis zum 5. Mai im internationalen Frauentreff La Rosa in Hannover zu sehen. Derzeit sucht der Verein „Spätaussiedler & deutsche Rückwanderer“ nach Räumen, um diese Ausstellung nach Hameln zu holen.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt