weather-image

Sportförderlehrgang mit Sven Traut in Kirchdorf

Fortbildung im Standardtanz

Kirchdorf. Am vergangenen Sonntag fand im Tanzsaal der Börkehalle des TSV Kirchdorf der vierte und letzte Förderlehrgang im Standardtanzen statt, der jährlich vom niedersächsischen Tanzsportverband organisiert wird. Zum zweiten Mal stand hier der Verbandstrainer Sven Traut, bekannt als mehrmaliger Finalist bei Weltmeisterschaften im Standardtanzen und Deutscher Meister und Weltmeister über zehn Tänze, auf der Fläche und vermittelte 70 Paaren aus Niedersachsen in drei unterschiedlichen Leistungsklassen die besonderen Techniken und Feinheiten eines kleinen Ausschnittes aus dem Turniertanz, Zehn Stunden lang von 10 Uhr bis 18 Uhr, eine enorme Herausforderung, die der Trainer souverän mit großer Kompetenz und viel Humor meisterte. Die Teilnehmer waren begeistert. Zum allgemeinen Bedauern gab Sven Traut bekannt, dass er im Jahre 2011 die geplanten Lehrgänge nicht leiten werde. Er kündigte die Tanzsporttrainerin A Christa Fenn an, die sich dieser Aufgabe stellen wird. „Christa Fenn hat große internationale Erfahrung als Trainerin von Finalisten bei Deutschen-, Europa- und Weltmeisterschaften und trainiert heute noch viele Spitzenpaare des deutschen Tanzsports, durchaus ein Grund sich über die neuen Aussichten zu freuen“, meinte der scheidende Verbandstrainer.

veröffentlicht am 03.11.2010 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 02.11.2016 um 07:21 Uhr

70 Tanzpaare aus Niedersachsen bildeten sich mit Sven Traut fort


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt