weather-image
×

Konstanze Diener und Anna Begemann erlangen Zertifikat als Fachkraft für Kleinstkinder

Fortbildung für die Winzlingsbetreuung

Thüste (gök). Ohne Wenn und Aber steht die Kindertagesstätte Stoppelhopser in Thüste hinter der Betreuung für Kinder unter drei Jahren. Neben dem derzeit schleppend vorangehenden Anbau für die benötigen Räume zur Kleinkinderbetreuung hat die KiTa jetzt auch beim Personal die nötigen Voraussetzungen geschaffen. Dazu haben die Erzieherinnen Anna Begemann und Konstanze Diener an einer einjährigen Weiterbildung teilgenommen.

veröffentlicht am 30.06.2010 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 02.11.2016 um 15:21 Uhr

Thüste (gök). Ohne Wenn und Aber steht die Kindertagesstätte Stoppelhopser in Thüste hinter der Betreuung für Kinder unter drei Jahren. Neben dem derzeit schleppend vorangehenden Anbau für die benötigen Räume zur Kleinkinderbetreuung hat die KiTa jetzt auch beim Personal die nötigen Voraussetzungen geschaffen. Dazu haben die Erzieherinnen Anna Begemann und Konstanze Diener an einer einjährigen Weiterbildung teilgenommen. „In der Ausbildung zur Erzieherin wurde das Hauptaugenmerk auf Kinder ab drei Jahren gelegt. Jetzt sollten Lücken in der Ausbildung geschlossen werden“, sagt Kindertagesstättenleiterin Marlies Kölling. Dazu finanzierte die Einrichtung den zwei Erzieherinnen die jeweils 1300 Euro teure Ausbildung in der Kreisvolkshochschule Holzminden. Die Ausbilder an der KVHS – Esther Schleuther-Möller und Jens Möller – hatten bereits am Konzept der KiTa mitgeholfen. Nach 170 Stunden Unterricht meist an Wochenenden, einer Hausarbeit, einer praktischen und einer mündlichen Prüfung erwarben die beiden nun das Zertifikat zur Fachkraft für Kleinstkinderpädagogik. Voraussetzung für die Teilnahme an dem Kurs war die Ausbildung zur Erzieherin, die beide vorweisen konnten. Schwerpunkte der Ausbildung waren die Beschäftigung mit den Kleinkindern, die Raumgestaltung, die Elternarbeit und die Beobachtung und Dokumentation.

Helga Anders erlangte nach zwei Jahren Wochenendschulung in Bonn das Zertifikat Psychomotorik im präventiven Ansatz. Julia Stichweh finanzierte auf eigene Kosten ihre Fortbildung zur lösungsorientierten systemischen Beraterin im Bildungsverein Hannover. Ebenfalls erfolgreich absolvierte Claudia Troelenberg ihre Ausbildung zur Heilpädagogin und wird jetzt entsprechend im Kindergarten eingesetzt.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt