weather-image
15°
×

Forstbetrieb fällt Bäume in Hameln

Der Bundesforstbetrieb Niedersachsen betreut die nationale Naturerbefläche in Hameln-Holtensen (ehemaliger britischer Übungsplatz). Dazu sind nach Angaben der Behörde regelmäßig Maßnahmen zur Gewährleistung der Verkehrssicherheit an Bäumen erforderlich. Am Samstag, 10. April, werden in der Zeit von 8 bis 16 Uhr im angrenzenden Waldstück an der Straße „ An der Subeke“ in Hameln einige abgestorbene Bäume aus Gründen der Verkehrssicherheit gefällt.

veröffentlicht am 07.04.2021 um 10:55 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Anzeige