weather-image
26°

Förster für Büscher im VfR-Gehäuse

Bezirksliga (ku). Der VfR Evesen spielt derzeit die Saison der kleinen Schritte. In der letzten Woche ein 1:1 gegen Koldingen, jetzt ein Auswärtsspiel in Eimbeckhausen. Trainer Frank Malisius wie immer realistisch: "Spielerisch ist das schon ganz ordentlich, was meine Youngster so abliefern, im Defensivblock ist aber noch der Wurm drin. Da sind wir verwundbar, nicht clever genug, manchmal etwas zu blauäugig. In Eimbeckhausen werden aber Sascha Biskup und Dennis Humke wieder dabei sein und da setze ich den Hebel an. Die beiden erfahrenen Spieler sind jetzt gefordert, auf sie baue ich!"

veröffentlicht am 21.09.2007 um 00:00 Uhr

Dazu wird es eine Veränderung zwischen den Pfosten geben. Torwart-Legende Ralf Büscher ist derzeit im Urlaub. Für ihn wird Nachwuchsmann Christian Förster in den Kasten gehen. Für Frank Malisius aber kein Problem: "Christian trainiert bei uns schon lange mit, hatte auch schon seine Einsätze und wird behutsam aufgebaut. Ich denke, da wird es keine Probleme geben, der Junge ist gut dabei!" Der VfB Eimbeckhausen derzeit mit vier Punkten auf dem 13. Tabellenplatz. In sechs Spielen gab es 6:13 Treffer, sicher auch für die schnellen Offensivkräfte des VfR Evesen eine verlockende Aufgabe.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare