weather-image
28°

Kreisbauausschuss besichtigt Leibzucht und Vehlener Mühle / Energiespar-Wettbewerb für kreiseigene Schulen

Fördergelder, die der Historie eine Zukunft geben

Vehlen (sig). Es war ein historisches Plätzchen, das der Bauausschuss des Landkreises aufsuchte - der Meierhof an der Straße nach Ahnsen. Ihn gab es schon zu einem Zeitpunkt, als an die B 65 noch nicht zu denken war und Pferdefuhrwerke nur dank einer flachen Furt das Bett der Aue durchqueren konnten. Wer von Vehlen nach Ahnsen fahren wollte, bogüber das Hofgelände nach Süden ab. Die Kreispolitiker ließen sich darüber informieren, schenkten ihr besonderes Augenmerk aber der an dieser Stelle umfangreich sanierten früheren Leibzucht und auch der Vehlener Mühle. Schließlich wollten sie das Resultat der öffentlichen Förderung mit ProLand-Mitteln hier vor Ort genauer unter die Lupe nehmen.

veröffentlicht am 14.03.2007 um 00:00 Uhr

Der Bauausschuss des Landkreises begutachtet die Vorderfront der


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?