weather-image
×

Förderverein vergibt 2200 Euro

Flugtag am 1. Mai

Hameln (gro). Mit 2200 Euro unterstützt der Verein zur Förderung des Flugsportes Hameln die Ultraleichtfliegersparte und den Luftsportverein Hameln, den Modellfliegerclub Emmerthal und die „alte Dame Antonow“ in Ballenstedt.

veröffentlicht am 26.04.2012 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 31.10.2016 um 16:21 Uhr

„Wir wollen den Flugsport unterstützen, unser Motto lautet „Wir helfen fliegen“, so Helmut Spiegel über den Förderverein mit 143 Mitgliedern. Zum Schautag lädt der Verein am 1. Mai ab 11 Uhr auf den Flugplatz in Bisperode ein. In der Jahreshauptversammlung im Hotel „Zur Krone“ in Hameln wollte der bisherige Vorsitzende Friedrich Anger eigentlich sein Amt in jüngere Hände legen, aber er wurde überredet, weiterzumachen, Stellvertreter sind Udo König und Helmut Spiegel. Axel Mour wacht weiter über die Finanzen, und Andreas Hopp erledigt den Schriftverkehr.

V. li.: Udo König, Klaus-Peter Gehrig, Helmut Spiegel und Friedrich Anger vom Förderverein für Flugsport.

Foto: gro



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt