weather-image

Flucht in die Weserauen

Porta Westfalica. Nach einem Verkehrsunfall auf der Hausberger Straße in der Nacht des vergangenen Montags sind die beiden 29-jährigen Insassen des den Unfall verursachenden Pkw in die Weserauen geflüchtet. Sie konnten später von der Polizei festgenommen werden. Eine 54-jährige Autofahrerin aus Minden war bei dem Zusammenstoß leicht verletzt worden.

veröffentlicht am 31.01.2008 um 00:00 Uhr

Der Unfallverursacher hatte in einer Kurve wegenüberhöhter Geschwindigkeit die Kontrolle über das Fahrzeug verloren und war mit dem Wagen der 54-Jährigen kollidiert. Beide Männer sprangen aus dem Auto und verschwanden in den angrenzenden Weserwiesen. Nicht einmal eine Stunde später konnten Polizisten sie in Lerbeck festnehmen. Sie waren alkoholisiert und verweigerten Angaben zur Frage, wer ihr Fahrzeug gefahren sei. Weitere Ermittlungen ergaben jedoch, dass beide nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis waren: Einer besaß gar keine, dem anderen war sie entzogen worden.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare