weather-image
Tanzabend im Kursaal ist mäßig besucht

Flotte "Schlager und mehr", aber leider nur 50 Gäste

Bad Eilsen (sig). Es waren leider nur annähernd 50 Gäste, die sich am Sonnabend im großen Kursaal beim Tanzabend verteilten, zu dem die Kurverwaltung eingeladen hatte. Das lag sicherlich nicht an der Sängerin Karla Meineke, die mit vielen flotten Schlagern und Evergreens die Gäste unterhielt und sehr schnell auf die Tanzfläche lockte.

veröffentlicht am 15.11.2006 um 00:00 Uhr

Karla Meineke

Die Jugend und das mittlere Lebensalter fehlten fast vollständig. Es scheint, als wenn da Generationen von Tanzabstinenzlern heranwachsen. Dafür nahmen die älteren Besucher die Chance wahr, die Freiräume auf der idealen Tanzfläche des Saales zu nutzen. Und denen machte es sichtlich Spaß. Sie warteten auch erst gar nicht ab, sondern schritten schon vom ersten Song an zur frischen Tat. Karla Meineke, die vom CD-Sound begleitet wurde, für den ihr Ehemann sorgte, darf man Fleiß und Können bescheinigen. Einem Wiedersehen mit ihr auch bei anderen dafür geeigneten Veranstaltungen sollte nichts im Wege stehen.

Auf dem Parkett ist genügend Platz für alle, die gern das Tanzbe
  • Auf dem Parkett ist genügend Platz für alle, die gern das Tanzbein schwingen. Fotos: sig

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2017
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare