weather-image
17°
×

Internationales Treffen der "Grumman"-Fans / Gäste beeindruckt: "Everything ist excellent"

Flieger aus ganz Europa treffen sich in Rinteln

Rinteln (clb). 70 Gäste aus Großbritannien und Belgien, Dänemark und Frankreich, Italien und den Niederlanden konnte der Luftsportverein am Pfingstwochenende auf dem Rintelner Flugplatz begrüßen. Anlass war das AYA-Treffen (International Grumman-American Pilots Association), bei dem Besitzer und Fans der seltenen "Grumman"-Flugzeuge einmal jährlich an wechselnden Orten zusammenfinden.

veröffentlicht am 13.05.2008 um 00:00 Uhr

Das Rintelner Treffen organisiert hatte Wolfgang Rieber, der seit einigen Jahren Mitglied im LSV sowie in der AYA ist und die europaweit angereisten Gäste ins Weserbergland, das übrigens sehr beliebt unter den Hobby-Fliegern ist, geholt hat. "Wir treffen uns einerseits, um mit unseren Maschinen zu fliegen und anderseits, um die jahrelangen, grenzübergreifenden Freundschaften zu pflegen", erklärt der Organisator. Bunt zusammengestellt war auch das Programm für die Fliegerfreunde: Am Freitagabend, nachdem die Gäste mit ihren Grummans eingetroffen waren, fand ein geselliger Abend in der Flugplatzgaststätte "Zum Cumulus" statt, am Sonnabend erkundete die Gruppe Rinteln und Hameln sowie die Weser mit der "Brissago". Und gestern machten sich die AYA-Mitglieder bei schönstem Flugwetter auf nach Wangerooge. Dass das Treffen auch diesmal ein voller Erfolg gewesen ist, darin waren sich nicht nur die Rintelner einig - auch John Bradley und John Collins, die extra aus Südengland angeflogen waren, zeigten sich beeindruckt von der Zusammenkunft: "Excellent friends, excellent hotels, excellent weather!"



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Anzeige