weather-image
17°
×

Die neuen Holzstege aus Kernholz von sibirischer Lärche bieten sicheres Badevergnügen

Fleißig gesägt und gebohrt

Lauenstein. Die seit längerer Zeit anstehende, aufwendige Renovierung der rund 100 Meter langen Holzstege entlang der Schwimmbecken wurde jetzt in die Tat umgesetzt. Hubert Brock und Günter Tiedau entfernten mit zahlreichen ehrenamtlichen Helfern die in die Jahre gekommenen, maroden Bretter samt Unterbau und ersetzten sie in mühevoller Kleinarbeit durch stabiles, langlebiges Kernholz vom sibirischer Lärche.

veröffentlicht am 23.06.2011 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 01.11.2016 um 12:41 Uhr

Dies dient vor allem der Sicherheit der Badegäste und bietet zudem eine schöne, aufwertende Gesamtoptik, berichtet Wolfgang Schünemann und hofft auf viele Badegäste.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige