weather-image
24°
… die Fleischerei mit Tradition

Fleischerei Lange

Seit über 80 Jahren wird in dem alt eingesessenen Betrieb in 3. Generation auf Fleisch aus der Region größten Wert gelegt. Die Schweine, sowie die Rinder bezieht Fleischermeister Friedrich-Wilhelm Lange direkt aus der Nachbarschaft beziehungsweise Umgebung. Die Bauern, von denen Fleischerei Lange das Vieh bezieht, stehen der Kundschaft gerne und jederzeit zu Fragen über Fütterung und Haltungsform zur Verfügung. Durch schonende artgerechte Haltung, kurze stressfreie Transportwege und Schlachtung in eigenen Räumen ist beste Qualität des Fleisches gesichert. Für Genießer mit Anspruch ist Fleischerei Lange außer im Fachgeschäft in Hemeringen auch zu finden:

veröffentlicht am 02.11.2009 um 17:44 Uhr

270_008_4194952_lange_104_.jpg

-Wochenmarkt Hameln (Mittwoch und Samstag)

-Wochenmarkt Hess. Oldendorf ( Freitag Vormittag )

-Multimarkt ( Freitag Nachmittag ) Der Tipp von Fleischerei Lange

Rindfleisch richtig behandeln

Rindfleisch gehört mit zu dem hochwertigsten Fleisch. Die Qualität hängt von dem Alter des Schlachttieres und ganz besonders dem Reifegrad des Fleisches ab. In der Reifezeit bildet sich in den Muskeln Milchsäure, die das Eiweiß des Fleisches verändert und damit auf seine Struktur einwirkt. Je reifer das Fleisch, desto aromatischer und verdaulicher ist es. Für Kochfleischstücke sind 3 bis 5 Tage, für Bratenstücke ca. 20 Tage und für zarte Steaks bis zu vier Wochen Reifezeit ausreichend. Bereits 3 bis 4 Tage vor der Zubereitung kann Rindfleisch eingekauft werden. Es sollte mit etwas Öl bestrichen werden und abgedeckt am kältesten Punkt des Kühlschrankes aufbewahrt werden. Dadurch entsteht kein Qualitätsverlust. Viel Spaß beim Zubereiten.

270_008_4194836_lange_101_.jpg
270_008_4194837_lange_102_.jpg
270_008_4194838_lange_103_.jpg

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare