weather-image

Flammen auf Hamelner Hefehof gelöscht

Auf dem Hefehof hat es Sonntagnachmittag gegen 14 Uhr aus noch ungeklärter Ursache gebrannt. Zwischen zwei Gebäuden habe ein 200-Liter-Altpapier-Container in Flammen gestanden, sagte Brandinspektor Eugen Steiger. Der Löschzug der Hamelner Feuerwehr rückte aus. Mit einer Wärmebildkamera wurde die Fassade nach Glutnestern abgesucht. Erst am Donnerstagabend hatte ein Brandstifter die Feuerwehr in Atem gehalten (wir berichteten). Innerhalb von nur 45 Minuten zündete der Unbekannte an der Marienthaler Straße einen an einer Hausfassade abgelegten Stapel Altpapier und an der Rohrser Warte und am Kuckuck je einen 1000-Liter-Container an.

veröffentlicht am 06.12.2015 um 16:12 Uhr
aktualisiert am 28.10.2016 um 18:21 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt