weather-image
17°
"Jose Lopez& Friends" aus Bielefeld versprühen mediterranes Flair am 11. Februar

"Flamenco und mehr" in der Kulturscheune

Gut Wormstal (la). Auch im neuen Jahr möchte das Team der neuen Kulturscheune Auetal auf Gut Wormstal die kulturell interessierten Schaumburger mit einer Fülle von interessanten Veranstaltungen erfreuen. Den Auftakt macht am Sonntag, 11. Februar, der spanische Gitarrist und Sänger José Lopez. Ab 17 Uhr können die Besucher einen spanischen Abend mit Musik, spanischem kalten Buffet und einer Probe hochklassiger spanischer Weine genießen.

veröffentlicht am 22.01.2007 um 00:00 Uhr

Symbol für spanisches Temperament

Es wird mediterran auf Gut Wormstal im Auetal. Ob der Winter nun doch noch kommt ist ungewiss, aber das nasskalte graue Wetter geht den Menschen langsam ans Gemüt und da hat sich das Kulturscheunen-Team um Gutsherr Christoph von Alten- Northeim und Rainer Ballin von der Media-Farm in Auetal überlegt, in der alten Scheune des Gutes einen kulturellen Abstecher in die Mittelmeer-Region zu unternehmen. Der spanische Gitarrist und Sänger Jose Lopez kommt mit musikalischen Freunden und Flamenco-Tänzerinnen und wird zwei Stunden lang Flamenco und spanische Folklore auf der Bühne zum Besten geben. Dazu gibt es ein Buffet, unter anderem mit Serano-Schinken, Tortilla, Piminetos, Boquerones und allem, was man aus dem Spanien-Urlaub so kennt. Das Buffet ist im Eintrittspreis inklusive. Der spanische Weinhandels-Kontor "La Bodega" aus Peine präsentiert ausgewählte, hochwertige spanische Weine sowie der Jahreszeit entsprechend, einen Glühwein aus spanischem Wein mit in Sherry eingelegten Nüssen und Früchten. Karten für den mediterranen Abend mit Musik und Genuss gibt es von heute, Montag, an für 15 Euro (Abendkasse 18 Euro) bei der Filiale der Sparkasse Schaumburg in Rehren und bei der Schaumburger Zeitung in Rinteln. Unterstützt wird die Veranstaltung von der Sparkasse Schaumburg, RHM-Mode, der Rehrener Apotheke und der Lackierei Rauhut.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare