weather-image
14°

Flächenbrand: Schneller Einsatz auf dem Hügel

Bad Pyrmont (jl). Sie waren sofort vor Ort. Deshalb brachten 42 Freiwillige der Feuerwehren Holzhausen und Bad Pyrmont gestern Nachmittag einen Brand auf einer Anhöhe vor dem Grießemer Berg binnen kurzem unter Kontrolle. Das Feuer hatte sich aus noch ungeklärter Ursache ein Stück hinterm Ortsausgang, rund 50 Meter abseits der Grießemer Straße, auf einer Fläche von 2000 Quadratmetern in eine Grünbrache gefressen. Einige 1000 Liter Wasser aus den Tanks der Löschfahrzeuge genügten, um die Flammen zu ersticken. Die Polizei leitete den Verkehr um.

veröffentlicht am 15.03.2012 um 18:59 Uhr

270_008_5325633_pn100a_1603_5sp_Buschbrand_jl_2436.jpg

Ein Feuerwehrmann löscht die Flammen an Rand der verkohlten Grünbrache ein Stück abseits der Grießemer Straße. Foto: jl



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare