weather-image

"Fit is Fun": Wer macht mit?

Bad Nenndorf. In knapp vier Wochen ist es soweit. Dann steigt an drei Tagen das "Fit is Fun"-Fest im Kurpark. Die Vorbereitungen dafür laufen auf Hochtouren, am Programm für die alljährliche Familien-Großveranstaltung wird der letzte Schliff vorgenommen. Doch ein kleines Problem haben die Organisatoren. Die Resonanz aus den Vereinen ist nicht so, wie erhofft.

veröffentlicht am 12.05.2007 um 00:00 Uhr

"Fit is Fun" ist mittlerweile zu einer festen Institution geworden im Nenndorfer Kurpark. Zwei Veranstaltungen werden darin vereint: Nach einem sportlichen Aufwärmen an der Musikmuschel am Freitagabend, 8. Juni, geht es am Sonnabend, 9. Juni, in der "Schaumburger Laufserie" auf zum Kurparklauf. "Spiel und Spaß" steht am Sonntag, 10. Juni, an. Besonders zu letzterer Veranstaltung sind die Vereine aus der Kurstadt aufgefordert mitzumachen. Organisatorin Silke Busche, Geschäftsführerin der Kur- und Tourismusgesellschaft (KurT), hat kreisweit rund 200 Vereine aus dem Sportbereich angeschrieben. Die Reaktion ist eher verhalten. Eine handvoll Clubs habe bereits zugesagt. Busche wünscht sich mehr und hakt bei den Vereinen telefonisch nach. Besonders die Absage der Nenndorfer Feuerwehr als große Institution hat die Organisatorin getroffen. Die Brandschützer seien in einen Gemeindewettbewerb eingebunden. Selbst DRK und Golfklub könnten nicht teilnehmen. Das Technische Hilfswerk hat ebenfalls abgesagt. KurT-Chefin Busche bringt trotz Enttäuschung für die meisten Absagen Verständnis auf. "Vielen Vereinen fehlt ganz einfach das Personal, um mitzumachen. Die Aufgabe, den Verein bei Festen wie ,Fit is Fun' zu präsentieren, bleibt an wenigen Leuten hängen", ist für Busche die Quintessenz aus einigen Gesprächen. Die Organisatoren hoffen nun auf Erfolg durch Gespräche. Der Vorteil liegt für Silke Busche auf der Hand. Der "Spiel und Spaß"-Sonntag habe sich als idealer Werbetag für die Vereine herausgestellt. "In Zeiten schrumpfender Mitgliederzahlen sind solche Veranstaltungen wichtig", sagt Busche. Schaumburger Vereine können sich bei der KurT unter (05723) 74 85 60 melden.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt