weather-image
10°
×

Behindertenbeauftragter informiertüber gesetzliche und organisatorische Neuerung

Finke: "Gesetz bringt ein Mehr an Komfort und Lebensqualität"

Bückeburg (bus). Das ging flott: Nur einen Tag nach der Gründungssitzung des Niedersächsischen Landesbehindertenbeirates in Hannover erläuterte dessen Vorsitzender Karl Finke in Bückeburg Wissenswertes der neu organisierten Interessenvertretung und des im Januar dieses Jahres in Kraft getretenen Behindertengleichstellungsgesetzes (NBGG). Das Gesetz bringe zahlreiche Verbesserungen der Lebensbedingungen mit sich, "die für behinderte wie für nicht behinderte Menschen ein Mehr an Komfort und Lebensqualität bedeuten", betonte Fin ke.

veröffentlicht am 12.04.2008 um 00:00 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Kontakt
Redaktion
E-Mail: redaktion@dewezet.de
Telefon: 05151 - 200 420/432
Anzeigen
Anzeigen (Online): Online-Service-Center
Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
Abo-Service
Abo-Service (Online): Online-Service-Center
Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt