weather-image
17°
Vorjahressieger "Team Escher" lädt ein

Finale um Auetaler Boulemeisterschaft

Escher (la). Am morgigen Sonnabend, 25. August, finden ab 13.30 Uhr in Escher die Finalspiele um die Auetaler Boulemeisterschaft statt. Die besten acht Teams der Zwischenrunde spielen den Gemeindemeister aus, der die Gemeinde Auetal bei den diesjährigen Kreismeisterschaften vertreten wird.

veröffentlicht am 27.02.2009 um 14:48 Uhr

Die "Unglaublichen" - hier in Aktion - haben sich für die Finalr

Da noch nicht alle Ergebnisse aus der Zwischenrunde vorliegen, stehen derzeit erst fünf der acht Finalteams fest: Die Unglaublichen (Teamsprecherin Imke McGinty), Thekenmannschaft I (Klaus-Peter Bußmann), Thekenmannschaft II (Michael Hothan), Freiwillige Feuerwehr Hattendorf II (Thomas Peter) und die Rolfshäger Boule-Boys (Siegbert Held). Die Finals werden im K.o.-System gespielt. Um 13.30 Uhr beginnen die vier Viertelfinalspiele, und ab etwa 15.30 Uhr spielen die Sieger der Viertelfinalspiele die beiden Halbfinals aus. Ab 16.30 Uhr soll das Spiel um Platz drei stattfinden, und gegen 17 Uhr wird das Finale ausgespielt. Organisiert wird die Veranstaltung vom Vorjahressieger, "Team Escher". Zuschauer sind herzlich willkommen, für das leibliche Wohl auch der Besucher wird am Rande der Veranstaltung gesorgt.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare