weather-image
15°
×

Lions Club veranstaltet erste Stadthäger Kino-Matinee / Erlös kommt Flüchtlingskindern zugute

Filmvergnügen nach dem Frühstück

Stadthagen. Gutes tun mit Vergnügen: Nach diesem Motto lädt der Förderverein des Stadthäger Lions Club für Sonntag, 7. Februar, ab 10 Uhr zur ersten Stadthäger Kino-Matinee in das Kinocenter an der Bahnhofstraße ein.

veröffentlicht am 23.01.2016 um 00:00 Uhr

Gezeigt wird ein berührender Film, in dem Dustin Hoffmann eine Hauptrolle spielt und Regie führt. „Der Chor – Stimmen des Herzens“ ist ein stark besetztes Drama um eine renommierte Chorschule, in der ein junger Außenseiter zum Solosänger auf Zeit wird.

Der Sonntagvormittag beginnt mit einem Sektempfang im Kino-Foyer. Dazu besteht die Möglichkeit, sich gegen einen Obolus mit Snacks und weiteren Getränken zu stärken. Um 10.45 Uhr startet dann der Film. Einen gemütlichen und anregenden Kino-Sonntag will der Lions Club mit der Matinee bieten und hat dabei den guten Zweck im Blick. Der Reinerlös aus Kartenverkauf und Frühstücksbuffet ist für die Hilfe zur Integration unbegleiteter minderjähriger Flüchtlinge in Schaumburg gedacht und wird an den Schaumburger DRK-Kreisverband übergeben. Der Präsident der Stadthäger Lions, Thorsten Hitzemann, wünscht sich ein volles Haus und lädt alle Schaumburger zu dieser bisher einmaligen Aktion ein. Tickets sind zum Preis von 12 Euro (inklusive einem Glas Sekt) im Vorverkauf erhältlich bei der Sparkasse Schaumburg, der Volksbank Hameln-Stadthagen, dem Hagebaumarkt und der Aesculap Apotheke. sk

Thomas Stephan (links) und Thorsten Hitzemann vom Stadthäger Lions-Club-Vorstand laden ein zur Kino-Matinee.sk



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt