weather-image
×

Umgestaltung im Rahmen der Dorferneuerung

Feuerwehr-Vorplatz wird neu gepflastert

Hohenrode (clb). Im Rahmen der Dorferneuerung hat die Goldbecker Firma Schrell jetzt mit der Sanierung des Platzes vor dem Feuerwehrhaus begonnen.

veröffentlicht am 19.08.2008 um 00:00 Uhr

Bereits vor zwei Wochen haben die Mitarbeiter damit angefangen, die alte Hecke wegzuschneiden und eine neue Gosse anzulegen - jetzt soll der Bereich noch neu gepflastert und neu begrünt werden. Zusätzlich werden vier Parkflächen geschaffen. Das teilte gestern Uwe Quint, Bauingenieur des Rintelner Tiefbauamtes, auf Anfrage mit. "Die Parkflächen werden wir aus ökologischen Gründen mit einer versickerungsfähigen Pflasterung versehen", erklärt Quint. Zudem soll vor der bereits vorhandenen Mauer eine zusätzliche Natursteinmauer errichtet werden und der gesamte Vorplatz des Feuerwehrhauses leicht terassenförmig gestaltet werden. Nach ihrer kurzen Sommerpause hat die Firma Schrell gestern mit den Arbeiten fortgefahren. Quint rechnet damit, dass die gesamte Umgestaltung Ende August bzw. Anfang September abgeschlossen sein wird.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Anzeige