weather-image
21°
×

Selxener Ortswehr besteht seit 85 Jahren

Feuerwehrfest im Juni

Selxen (sbr). Auf eine 85-jährige Vereinsgeschichte kann die Freiwillige Feuerwehr Selxen in diesem Jahr zurückblicken und will dieses Jubiläum mit einem Fest am 19. Juni gebührend feiern.

veröffentlicht am 24.02.2010 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 03.11.2016 um 03:21 Uhr

Insgesamt 22 Kameraden und Kameradinnen versehen ihren aktiven Dienst in der Ortswehr, unterstützt von acht Mitgliedern in der Altersabteilung sowie sieben Förderern. Ortsbrandmeister Andreas Siever konnte anlässlich der Jahreshauptversammlung auf insgesamt 857 ehrenamtlich geleistete Dienststunden verweisen, darunter auch zwei Einsatzstunden. „Am Tag der Niedersachsen ereignete sich ein Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 1, und die Ortswehr Selxen leistete technische Hilfe, da die Ortswehren Aerzen und Groß Berkel in Hameln in die Großveranstaltung eingebunden waren“, erklärte der Ortsbrandmeister. Des Weiteren entfielen 253 Stunden auf die praktische und 141 Stunden auf die theoretische Weiterbildung. Martin Brockmann besuchte im vergangenen Jahr den Truppführerlehrgang. Gunter Fiermann wurde vom stellvertretenden Gemeindebrandmeister Jens Pieper zum Oberfeuerwehrmann befördert.

Bürgermeister Bernhard Wagner signalisierte seine Verbundenheit zur kleinsten Wehr in der Gemeinde Aerzen und sicherte den ehrenamtlichen Brandschützern trotz angespannter finanzieller Situation Unterstützung zu. „Alles was nötig ist, um den Schutz der Kameraden und Kameradinnen aufrechtzuerhalten, wird getan!“, so die Zusage des Bürgermeisters.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige