weather-image

Feuerwehreinsatz in Maschinenfabrik

Die Werkfeuerwehr der Aerzener Maschinenfabrik ist am Samstagabend um 18.50 Uhr in die Halle 4 gerufen worden. Die erste Lagemeldung lautete: "Kühlmittel tritt aus!" Die zu Feuerwehrleuten ausgebildeten Mitarbeiter waren rasch zur Stelle, konnten Schlimmeres verhindern. Aus einer Produktionsmaschine sei ein Kühl- und Schmierstoff ausgetreten, sagte ein Feuerwehrmann. Die Flüssigkeit sei mit Bindemitteln unschädlich gemacht worden.

veröffentlicht am 12.11.2017 um 18:21 Uhr

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2017
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare