weather-image

Feuerwehr:Übung beim Merkur-Verlag

Rinteln (who). "Alle haben zwar gewusst, dass heute eineÜbung stattfindet, aber keiner wusste, wo das sein wird", erklärt der stellvertretende Ortsbrandmeister Rainer Kuhlmann, während ein Fahrzeug nach dem anderen mit Blaulicht und schrillem Martinshorn eintrifft.

veröffentlicht am 20.11.2006 um 00:00 Uhr

0000431383-gross.jpg

Die Ortsfeuerwehr Rinteln hat es nicht weit vom Gerätehaus am Seetor zur Jahresabschlussübung beim Merkur-Verlag in der Ritterstraße. Auch die Übungsaufgabe ist routiniert und schnell erledigt: Nach einer angenommenen Verpuffung im Druckereibereich des 3800 Quadratmeter großen Firmengeländes sind drei Vermisste der 35-köpfigen Belegschaft zu suchen, zu bergen und zu versorgen,während draußen Wasser auf das Gebäude niedergeht. Das Kommando "Wasser halt" beendet die Übung und die Ortsfeuerwehr hängt einen Sonderteil an: Ehrung für Günter Wehrhahn, der seit 40 Jahren im Dienst ist. Foto: who

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2017
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare