weather-image
20°

Zuwachs von vier aktiven Feuerwehrleuten gibt Hoffnung für die Zukunft

Feuerwehr Wallensen im Aufwärtstrend

Wallensen. 2010 war für die Ortsfeuerwehr Wallensen ein arbeitsreiches Jahr. Glücklicherweise musste die Wehr im eigenen Ort nur einmal der Brandbekämpfung nachkommen. Im April kam es bei einem Autounfall zu einem Brand, der schnell gelöscht war. Im Dezember unterstützte die Wehr die Löscharbeiten bei einem Hausbrand in Benstorf. Zweimal mussten die Kameraden an der Saale in Ockensen und Wallensen Öl abscheiden. Beim Gemeindefeuerwehrtag, dem Stadtfest, Laternenumzug, Volkstrauertag, Tannenbaumaufstellen, Schulklassenbetreuung oder dem Weihnachtszauber in Wallensen gab es genug zu tun für die Kameraden.

veröffentlicht am 12.01.2011 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 02.11.2016 um 03:21 Uhr

270_008_4434978_wvh1301_FFW_Wallensen_Foto1.jpg

Wallensen. 2010 war für die Ortsfeuerwehr Wallensen ein arbeitsreiches Jahr. Glücklicherweise musste die Wehr im eigenen Ort nur einmal der Brandbekämpfung nachkommen. Im April kam es bei einem Autounfall zu einem Brand, der schnell gelöscht war. Im Dezember unterstützte die Wehr die Löscharbeiten bei einem Hausbrand in Benstorf. Zweimal mussten die Kameraden an der Saale in Ockensen und Wallensen Öl abscheiden.

Beim Gemeindefeuerwehrtag, dem Stadtfest, Laternenumzug, Volkstrauertag, Tannenbaumaufstellen, Schulklassenbetreuung oder dem Weihnachtszauber in Wallensen gab es genug zu tun für die Kameraden. Bei der Jahreshauptversammlung im Ratskeller Wallensen konnte Ortsbrandmeister Jens Roloff die vier neuen aktive Kameraden begrüßen. „Unsere Kameradschaftspflege zahlt sich aus, wenn wir trotz der vielen Arbeit noch Neue für unser Ehrenamt begeistern können“, meinte Roloff. Die 39 aktiven Feuerwehrkameraden leisteten mit dem Musikzug insgesamt 5400 Dienststunden. Der Musikzug absolvierte acht Auftritte und Ständchen, auch beim Schützenumzug in Ockensen und Sommerfest in Osterwald waren die Musiker gefragt.

Die Jugendfeuerwehr konnte ebenfalls einen Zuwachs verzeichnen. Im Vorjahr hatten die jungen Löschkräfte noch sechs Mitglieder – Ende 2010 waren es neun junge Feuerwehrkameraden.

Zum Abschluss der Jahreshauptversammlung wurde Ina Roloff von Gemeindebrandmeister Walter Wiegmann zur Löschmeisterin befördert. Bei dem Kameradschaftsabend am 19. März im Ratskeller Wallensen soll eine weitere Beförderung vollzogen werden.

Das Kommando der Feuerwehr Wallensen.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?