weather-image
15°
Vereinsschießen in Lauenstein mit 50 Schützen

Feuerwehr stellt zehn Teams

Lauenstein (red). Das Vereinsschießen der Lauensteiner Vereine im Schützenhaus Lauenstein fand erhebliche Beachtung. Dabei stellte die Feuerwehr Lauenstein allein zehn Mannschaften. Der Heimat- und Verkehrsverein beteiligte sich mit zwei Teams. Je eine Mannschaft stellten der MTV Lauenstein, der Ortsrat, der Männergesangverein und der Naturbadverein.

veröffentlicht am 21.10.2009 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 03.11.2016 um 13:41 Uhr

Feuerwehr

Geschossen wurde mit dem Kleinkaliber-Gewehr aus 50 Metern Distanz. Insgesamt beteiligten sich 50 Schützen am Wettbewerb. Dabei wurden die besten Teiler eines Schützen gewertet.

In der Vereinswertung gewann die zehnte Mannschaft der Feuerwehr Lauenstein vor dem Ortsrat und der zweiten Mannschaft der Feuerwehr. Die weiteren Feuerwehr-Teams belegten die Plätze vier bis sechs, auf den siebten Platz kam der Heimat- und Verkehrsverein. In der Einzelwertung gewann Erich Weber vor Florian Much und Jörn Cyperski.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt