weather-image
13°

Feuerwehr rückt zum Schlosshotel aus

Schwöbber. Die Feuerwehr Königsförde wurde am frühen Samstagmorgen gegen 2.30 Uhr zu einem Einsatz am Schloss Schwöbber alarmiert. In einem Nebengebäude des Hotels hatte eine Brandmeldeanlage angeschlagen. In einem Heizungsraum hatte es eine Verpuffung gegeben, daraufhin löste Rauch den Melder aus. Feuerwehrleute lüfteten das Gebäude und deaktivierten den Rauchmelder. Haustechniker nahmen sich der Heizungsanlage an. Der Hotelbetrieb sei durch den nächtlichen Einsatz nicht gestört worden, hieß es. Nach einer Stunde konnten die Einsatzkräfte ins Königsförder Gerätehaus zurückkehren.

veröffentlicht am 06.04.2015 um 13:47 Uhr
aktualisiert am 30.10.2016 um 13:41 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?