weather-image
18°

Feuerwehr rettet hilflosen Mann aus Schlossbach

Bückeburg (rc). Dramatische Minuten für die Einsatzkräfte am Mittwochabend gegen viertel vor Acht: Ein 66-jähriger Mann, der auf eine Gehhilfe angewiesen ist, war auf der Dammstraße vom Weg abgekommen und trotz des dort vorhandenen Geländers in den Schlossbach gestü rzt. Aus eigener Kraft konnte sich der Mann nicht aus seiner misslichen Lage befreien. Die Feuerwehr Bückeburg-Stadt rückte mit ihrer Drehleiter und dem Rüstwagen an. Mithilfe einer Schleifkorbtrage und reichlich Muskeleinsatz konnte der Mann schließlich aus dem Bach geborgen werden. Er wurde von den Rettungssanitätern vorsorglich ins Krankenhaus gebracht. Nach Auskunft der Polizei Bückeburg ist der Mann "wohlauf".

veröffentlicht am 12.09.2008 um 00:00 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?