weather-image
25°

Feuerwehr mutwillig alarmiert

Am späten Donnerstagabend rückten Löschmannschaften in Salzhemmendorf zu einem gemeldeten Wohnungsbrand in einem Haus an der Straße "Am Hagenbrink" aus. Eine Überprüfung der Lage ergab, dass in dem Wohnhaus kein Feuer ausgebrochen war. Einsatzkräfte vermuten, dass jemand mutwillig einen Fehlalarm auslöste. Die Polizei soll Ermittlungen aufgenommen haben, so die Feuerwehr.

veröffentlicht am 29.12.2017 um 00:43 Uhr

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare