weather-image
27°
×

Feuerwehr löscht brennendes Stoppelfeld

veröffentlicht am 28.08.2016 um 18:47 Uhr
aktualisiert am 25.10.2016 um 12:56 Uhr

Feuerwehrleute aus Emmern, Grohnde und Kirchohsen sind Sonntagnachmittag zu einem Einsatz bei Emmern ausgerückt. Unweit der Auffahrt zur Bundesstraße 83 brannte eine etwa 100 Quadratmeter große Fläche eines abgemähtes Getreidefelds, die von den Freiwilligen abgelöscht wurde. Die Brandursache ist unbekannt.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige