weather-image
22°
×

Feuerwehr löscht brennendes Gartenhaus

In Böbber hat am Montagabend ein Gartenhaus gebrannt. Gegen 19.45 Uhr wurde die Feuerwehr gerufen. Löschmannschaften aus sechs Ortsfeuerwehren rückten aus. Die Flammen an der Holzhütte und einem angrenzenden Unterstand hatten die Brandschützer schnell unter Kontrolle. Die Polizei ist auf der Suche nach der Brandursache.

veröffentlicht am 21.01.2019 um 20:37 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Anzeige