weather-image
19°
×

Feuerwehr böswillig alarmiert

Kräfte der Hamelner Feuerwehr sind am Mittag zu einem gemeldeten Wohnungsbrand in einem Mehrfamilienhaus an der Karlstraße ausgerückt. Löschen mussten die Feuerwehrleute nicht. Dort brannte nichts. Die Einsatzkräfte gehen ersten Erkenntnissen nach davon aus, böswillig alarmiert worden zu sein.

veröffentlicht am 04.12.2015 um 12:48 Uhr
aktualisiert am 28.10.2016 um 18:41 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Anzeige