weather-image
17°
×

Feuerwehr befreit einjähriges Kind aus Auto

Einsatz für die Türöffnungsgruppe der Feuerwehr Holzhausen: Ein einjähriges Kind hatte am Montagnachmittag allein im Auto mit dem Autoschlüssel gespielt und dabei die Türen verriegelt. Die Mutter und Fahrerin des Pkw war zu Besuch in Bad Pyrmont und hatte keinen Zweitschlüssel dabei. Deshalb und weil das Auto in der Sonne abgestellt war, wählte sie den Notruf. Der Stadtbrandmeister, der zuerst vor Ort in der Straße am Windfang war, zerstörte mit einem Federkörner eine Seitenscheibe und konnte dann die Tür öffnen. Das Kind wurde vorsorglich vom Rettungsdienst des DRK untersucht, blieb aber unverletzt.

veröffentlicht am 18.06.2019 um 11:36 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Anzeige