weather-image
16°
×

Feuerwehr Bad Pyrmont rückt aus

Mit vier Einsatzfahrzeugen sind ehrenamtliche Feuerwehrleute aus Bad Pyrmont am späten Freitagabend zu einem Haus an der Waldecker Straße geschickt worden. Die Leitstelle hatte um 22.12 Uhr Alarm für den Löschzug ausgelöst, nachdem ein Feuerwehrmann aus Holzhausen einen Notruf abgesetzt hatte. "Der Kamerad ist zufällig auf das Piepen eines Rauchmelders aufmerksam geworden", erzählt Feuerwehrsprecher Jan Bolte. "Er erkundete zwar sofort die Lage, konnte sich aber keinen Zugang zum Gebäude verschaffen." Nur wenige Minuten später trafen die ersten Feuerwehrkräfte am Einsatzort ein. Sie drangen in das Gebäude ein, um die unklare Lage zu erkunden. Die Feuerwehrleute hätten einen Rauchmelder entdeckt, der aus unbekannter Ursache ausgelöst habe, sagte Bolte.

veröffentlicht am 24.03.2019 um 11:44 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Anzeige