weather-image
15°
×

Feueralarm in Hameln - Mercure-Hotel kurzzeitig evakuiert

Das Mercure-Hotel in Hameln musste am Donnerstagmittag wegen eines Feueralarms kurzzeitig evakuiert werden. Rund um das große Hotel standen Feuerwehr-Einsatzfahrzeuge. Eine Mitarbeiterin sagte unserem Reporter vor Ort: "Alle müssen raus." Die Feuerwehr konnte die Ursache des Alarms schnell ermitteln. Bei Bauarbeiten war es zu einer Staubentwicklung gekommen, die den Alarms auslöste. Im Weserbergland-Zentrum direkt neben dem Hotel findet aktuell der Hochschulinformationstag der Arbeitsagentur statt.

veröffentlicht am 06.02.2020 um 13:00 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige