weather-image
11°
×

Feueralarm – BHW-Gebäude geräumt

Feuer- und Räumungsalarm im BHW-Gebäude an der Lubahnstraße in Rohrsen – Mitarbeiter verließen ihre Arbeitsplätze, suchten Sammelpunkte auf. Die Lage war unklar. Am Donnerstagvormittag um 9.10 Uhr rückten neben der BHW-Werkfeuerwehr auch haupt- und ehrenamtliche Kräfte der Feuerwehr Hameln aus. Erkundungstrupps machten sich auf die Suche nach der Ursache des Alarms. In der fünften Etage wurden sie fündig. „Dort finden gerade Umbauarbeiten statt“, sagt Brandamtmann Sven Hildebrandt vom Einsatzführungsdienst. Ein Handwerker habe offenbar eine Revisionsöffnung in eine Rigips-Wand geschnitten. „Die Trennscheibe der Flex hat dabei auch Holz, das sich hinter der Rigipsplatte befand, durchtrennt. Dabei sei Qualm aufgestiegen.“ Ein Rauchmelder habe die Brandmeldeanlage aktiviert.

veröffentlicht am 12.08.2021 um 10:42 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Anzeige