weather-image
Viel Spaß in der Eishalle Lauenau

Feuer und Eis

Lauenau. Bis zum 25. Februar drehen Hobbysportler elegant und geschmeidig Runden und Pirouetten auf der Eisbahn in Lauenau.

veröffentlicht am 02.02.2018 um 10:27 Uhr

Rund geht’s auf der Fläche der Eishalle in Lauenau noch bis zum 25. Februar. Foto: pr

900 Quadratmeter bestens vorbereitete Fläche stehen ihnen dafür zur Verfügung. Das Interesse ist groß: Gegenüber der Vorsaison hat sich die Besucherzahl um etwa sechs Prozent erhöht. Besonders Kindergeburtstags- und Betriebsfeiern sind beliebt. Aber auch ohne feierlichen Anlass strömen die Besucher aufs Eis. Unterricht gibt es auch, sowohl für Anfänger als auch für Fortgeschrittene. Und zum Wettbewerb Eisstockschießen haben sich bereits 48 Mannschaften angemeldet. Die Siegerehrung findet acht Tage vor dem „Eisverbrennen“ statt, mit dem die Saison, die im November vergangenen Jahres begonnen hatte, am Sonntag, 25. Februar, beendet wird.

Öffnungszeiten: Montag bis Donnerstag15 bis 20 Uhr, Freitag 15 bis 22 Uhr, Samstag 10 bis 20 Uhr sowie Sonntag 11 bis 18 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt