weather-image
×

Feuer in der Jugendanstalt - Häftling unter Verdacht

In der Jugendanstalt Hameln hat es am Donnerstagvormittag gebrannt. Ein Häftling steht im Verdacht, ein Feuer in seiner Zelle gelegt zu haben. Schwarzer Rauch stieg auf. Justizbeamte retteten den jungen Mann. Er wurde vom Anstaltsarzt und vom Medizinischen Dienst der Justiz behandelt. Die Feuerwehren Hameln und Tündern waren im Einsatz. Die Helfer mussten aber nicht mehr löschen - das hatte bereits ein Atemschutztrupp der Jugendanstalt erledigt.

veröffentlicht am 26.11.2015 um 13:02 Uhr
aktualisiert am 28.10.2016 um 20:41 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt