weather-image
×

Feuer im Keller: Bewohner über Drehleiter gerettet

Der Großeinsatz in der Neuen Markstraße in Hameln ist beendet: Dort gelagertes Gerümpel hatte Feuer gefangen, teilte Einsatzleiter Markus Weber mit. Zwei Bewohner mussten mit der Drehleiter aus dem Obergeschoss gerettet werden und kamen mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus. Vier Personen verließen unverletzt das Haus. Das Feuer war schnell unter Kontrolle, die Brandursache war zunächst unklar.

veröffentlicht am 05.10.2020 um 00:02 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Kontakt
Redaktion
E-Mail: redaktion@dewezet.de
Telefon: 05151 - 200 420/432
Anzeigen
Anzeigen (Online): Online-Service-Center
Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
Abo-Service
Abo-Service (Online): Online-Service-Center
Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt