weather-image
13°
Mieterin (22) nicht in der Wohnung

Feuer im Hochhaus

Stadthagen. Ein Wohnungsbrand in einem zehngeschössigen Komplex am Striegauer Weg hat in der Nacht zum Sonntag für einen Großeinsatz gesorgt. Rund 100 Feuerwehrkräfte waren im Einsatz. Die betreffende Wohnung im fünften Stock brannte völlig aus, ein Übergreifen auf andere Wohnungen konnte von den Rettungskräften verhindert werden.

veröffentlicht am 29.01.2007 um 00:00 Uhr

Der Brand ereignete sich nach Polizeiangaben um 22.12 Uhr. Insegamt befinden sich in dem Komplex 113 Wohnungen. Eine Nachbarin hatte das Feuer bemerkt. Der gesamte Flurbereich war derart verqualmt, dass die Feuerwehr nur mit schwerem Atemschutzgerät vorgehen konnte. Die 22-jährige Mieterin befand sich zum Zeitpunkt des Brandes nicht in der Wohnung. Die Feuerwehr verschaffte sich von der Drehleiter aus von außen durch ein Fenster Zugang zu der Brandstelle. Der eigentliche Brandherd war gegen 23.15 Uhr gelöscht, weitere Wohnungen wurden nach Angaben der Polizei nicht in Mitleidenschaft gezogen. Zum Einsatz kamen die Ortsfeuerwehren aus Stadthagen, Wendthagen, Enzen, Probsthagen sowie der Gerätezug Schwerer Atemschutz des Landkreises. Insgesamt waren etwa 100 Feuerwehrleute vor Ort. Die Ursache des Feuers ließ sich bislang noch nicht ermitteln, der Brandort wurde von der Polizei beschlagnahmt, weitere Untersuchungen folgen. Über die genaue Höhe des Schadens konnten die Ermittler noch keine Angaben machen.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt