weather-image
×

Feuer auf Entsorgungshof - Hamelner Feuerwehr löscht mit Schaum

Die Feuerwehr ist am frühen Dienstagmorgen zu einem Entsorgungsbetrieb im Hamelner Industriegebiet Süd gerufen worden - bei einem Kontrollgang hatte ein Mitarbeiter eines Sicherheitsdienstes um 3.20 Uhr Qualm aufsteigen sehen und einen chemischen Geruch festgestellt. Er alarmierte die Feuerwehr. In einem 20 Kubikmeter großen geschlossenen Stahlcontainer war in der Nacht ein Brand ausgebrochen - vermutlich durch Selbstentzündung. Aus den Ritzen drangen giftige und reizende Dämpfe. Die Feuerwehr löschte mit Schaum./ube

veröffentlicht am 09.06.2015 um 05:21 Uhr
aktualisiert am 30.10.2016 um 03:21 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Anzeige