weather-image
20°
×

Fett entzündet sich beim Kochen

Erneut wurde die Feuerwehr zu einem Küchenbrand gerufen. In einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses an der Talstraße hatte sich gegen 21.30 Uhr beim Kochen Fett entzündet. Bewohner hatten die Flammen mit einem feuchten Tuch ersticken können bevor die Feuerwehr eintraf, sagte ein Polizeibeamter. Zwei Personen wurden vorsorglich mit Rettungswagen zu Untersuchungen in das Sana-Klinikum gefahren, hieß es. Feuerwehrtrupps lüftetet ein das Gebäude.

veröffentlicht am 01.02.2019 um 22:41 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige