weather-image
Drangvolle Enge beim ersten Anmeldetermin

Ferienspaß: Heute gibt es Restkarten

Eilsen (sig). Bei der Ausgabe von Lebensmittelkarten oder des ersten DM-Betrages konnten in Eilsen nicht mehr Menschen zusammengekommen sein als beim Start zu den Ferienspaßaktionen: Drangvolle Enge herrschte am Sonnabend im Sitzungszimmer und eine zusätzliche Schlange zog sich vor dem Eingang - richtig stressig ging es bei der Vergabe der Plätze für die insgesamt 43 Angebote z u.

veröffentlicht am 01.07.2008 um 00:00 Uhr

Draußen in der Schlange stand auch Fruttuoso Piccolo, der Leiter des Jugendheims. Am Sonnabend saß er nicht mit an den Ausgabetischen, sondern beantwortete nur fleißig an ihn gestellte Fragen und unterhielt sich mit den Müttern oder Kindern, die geduldig warten mussten, bis sie drinnen an der Reihewaren. Da die Muttis nur maximal zwei Kinder gleichzeitig für dieselbe Veranstaltung anmelden konnten, stellten sich manche auch noch ein zweites Mal hinten an der Schlange an. Es gibt noch einen zweiten Anmeldetermin: Am heutigen Dienstag werden im Rathaus der Samtgemeinde die restlichen noch offenen Teilnehmerplätze vergeben, und zwar von 14.30 bis 17 Uhr. Am Donnerstag, 10. Juli, erfolgt der eigentliche Auftakt der Veranstaltungsreihe. In der Zeit zwischen 15 und 18 Uhr können Jungen und Mädchen im Alter zwischen sechs und 15 Jahren an einem Preisschießen im Eilsener Schützenhaus teilnehmen. Wer das zwölfte Lebensjahr bereits vollendet hat, darf auch bei einem Biathlon mitmachen, der aus Laufen und Schießen besteht.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt