weather-image
140 Nachwuchs-Cracks bei der ersten Kreisranglistenausspielung in Rinteln

Fenja Hentschel und Christian Steege gewinnen die Königsklasse

Tischtennis (la). 140 Nachwuchsspieler haben in der Kreissporthalle in Rinteln unter der Leitung von Ranglistenchef Klaus Malchau an der ersten Kreisranglistenausspielung der neuen Saison teilgenommen.

veröffentlicht am 20.06.2008 um 00:00 Uhr

Lena Bredemeier (l.) und Fenja Hentschel waren bei den Mädchen d

Bei den Jungen holte sich Christian Steege vom TSV Hespe mit nur einem verlorenen Satz den Sieg. Platz zwei ging an seinen Vereinskameraden Fabian Möller, der punktgleich mit Yannik Scheermann von der TSG Ahe-Kohlenstädt war. Auf Platz vier landete Patrick Alsalama vom TSV Todenmann-Rinteln. Die weiteren Gruppensieger der Jungen: Gruppe II: Marc-Marian Rutke (TSV Hespe) vor Yu Long Nguyen (PSV Stadthagen); Gruppe III: Maximilian Ehlert (TSV Steinbergen) vor Sebastian Bohn (PSV Stadthagen); Gruppe IV: David Kuhr (SC Deckbergen-Schaumburg) vor Robin Hielscher (TSV Todenmann-Rinteln); Gruppe V: Niklas Rabe (PSV Stadthagen) vor Cüneyd Erbay (TTC Volksen); Gruppe VI: Bert Eckhardt (TTC Volksen) vor Bahr Saiedzadah (TSV Todenmann-Rinteln). Bei den A-Schülern holte sich Marc-Marian Rutke vom TSV Hespe klar den Titel vor Dominik Schöttelndreier (TSV Hespe) und Maximilian Mast (TSV Steinbergen). Die weiteren Gruppensieger: Gruppe II: Kevin Bytomski (TSV Algesdorf) vor Niklas Richter (TuS Hohnhorst); Gruppe III: Merlin Remmert (TSV Todenmann-Rinteln) vor Tobias Ebbighausen (Fortuna Lauenhagen); Gruppe IV: Sebastian Schermer (TTC Volksen) vor Julius Stemme (SC Deckbergen-Schaumburg); Gruppe V: Max Sasse (TTC Volksen) vor Janes Wilkening (SC Deckbergen-Schaumburg). Bei den B-Schülern waren die ersten Drei punktgleich. Hier entschied das bessere Satzverhältnis für Tim Neermann vom TTC Borstel. Platz zwei ging an Enes Uzun vom TSV Todenmann-Rinteln und Kelvin Scharnhorst vom SC Deckbergen-Schaumburg wurde Dritter. Die zweite Gruppe gewann Tim Feuchter vom TSV Todenmann-Rinteln vor Niklas Rutke vom TTC Wölpinghausen. Niklas Rutke dominierte die Schüler C-Klasse und gewann die Rangliste ohne Satzverlust vor Lennart Fritsche vom TTC Volksen. Die Mädchen des SC Deckbergen-Schaumburg dominierten ihre Klasse klar. Ohne Niederlage blieb Fenja Hentschel, die sich damit den Ranglistensieg sicherte. Platz zwei ging an Lena Bredemeier und Lisa Holste wurde Dritte vor Laura Danziger. In der zweiten Gruppe setzte sich Yara Janike Stüber vom TuS Jahn Lindhorst durch. Zweite wurde Angelina Walter vom TSV Steinbergen. Bei den A-Schülerinnen holten sich zwei Steinbergerinnen die vorderen Plätze. Eva-Maria Mast gewann das Turnier vor ihrer Mannschaftskameradin Sarah Aldag. Platz drei ging an Saskia Bredemeier vom SC Deckbergen-Schaumburg. In der zweiten Gruppe holte sich Ann-Kathrin Westphal von der SG Rodenberg den Sieg vorihrer Schwester Christine. Ohne Satzverlust blieb Mara-Kristin Beye vom TuS Germania Hohnhorst bei den B-Schülerinnen und holte sich so den Turniersieg. Lisa Grone vom TSV Hespe wurde Zweite. In der Gruppe II setzte sich Louise Stemme vom SC Deckbergen-Schaumburg durch und verwies Nina Zinke vom TSV Hespe auf Rang zwei. Bei den Jüngsten, den C-Schülerinnen, lagen mit Rica Puschmann und Jana Sophia Schröder zwei Spielerinnen aus Wölpinghausen vorn.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt