weather-image
27°

200 Besucher beim Schaumburger Trachtentag / Tipp: Tanz nur in Alltagstracht

Fein gemacht in Sonntagstracht - doch das Kulturgut kann auch leiden

Kleinenbremen (ly). Nur zur Kirche haben viele Frauen früher die bunte Sonntagstracht getragen. Zu schade wäre es um die guten Stoffe gewesen, den Bernsteinschmuck, die Perlen- und Seidenstickereien. Heutzutage wird die feine Tracht - das Beste vom Besten - gern zu Erntefesten oder zum Tanz angezogen. Die Folge: Verschleiß. Sorgen macht das Henning Dormann von der Arbeitsgemeinschaft Trachten in der Schaumburger Landschaft. "Ein Kulturgut geht kaputt", warnt er.

veröffentlicht am 10.10.2007 um 00:00 Uhr

Eine Pracht: Angelika Prasuhn, Bernd Mauelshagen und Simone Weig


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?