weather-image
19°
SuS Stemmen-Varenholz: 40 Jahre Gymnastik- und Korbball-Abteilung / Helga Kreimeier geehrt

Feier mit den "Fußball-Helden" von 1967

Stemmen/Varenholz (who). So viele Ehrungen und Auszeichnungen wie zu dieser Hauptversammlung gibt es beim SuS Stemmen-Varenholz nicht jedes Jahr. Ein Grund dafür ist die Gründung der Gymnastik- und Korbball-Abteilung vor 40 Jahren, was mit einem bunten Programm gefeiert wurde.

veröffentlicht am 01.03.2007 um 00:00 Uhr

Die Fußballaufsteiger von vor 40 Jahren: Rolf Böcksteigel (v.l.)

In Vertretung des Präsidenten des Kreis-Sport-Bundes Lippe, Fritz Winter, überreichte der SuS-Vorsitzende Jörg Peterding das Sportabzeichen in Gold an Helga Kreimeier für die 30. Wiederholung. Helga Kreimeier selber überreichte als Vereinsbe auftragte für das Sportabzeichen die Gold-Auszeichnung an Christa Krumme, Beate Heinz, Rolf Kreimeier und Dieter Kreimeier. Für 25 Jahre Mitgliedschaft im Verein wurden geehrt: Rolf Kuhnert-Junkermeier, Jens und Jörg Rieks, Adzi Sulejmani. Für mehr als 40 Mitgliedsjahre: Jörg Peterding, Christel Baake, Karin Beeg, Edelgard Busse, Elke Böcksteigel, Margret Danger, Erwin Etienne, Matthias Gerke, Rainer Jorgas, Kristiane Kielsmeier, Helga und Ingrid Kreimeier, Christa Krumme, Marianne Schepmann, Edith Schmedtkort, Irmgard Schwarze, Margret Siekmann, Dieter und Ursel Tilgner, Ellen Tolkmitt sowie Ruth Wolter. Goldjubilar mit über 50 Mitgliedsjahren ist Horst Siekmann. 20 Jahre Vorstandsarbeit hat Petra Scharfschwert geleistet, 15 Jahre sind es bei Iris Kreimeier. Rolf Böcksteigel erinnerte daran, dass vor 40 Jahren die 1. Fußballmannschaft des Vereins in die 1. Kreisklasse aufgestiegen war. Ihm war es gelungen, dazu fünf Spieler der damaligen Mannschaft zu präsentieren: Rolf Kreimeier als Mannschaftskapitän, Dieter Kreimeier als späteren Geschäftsführer und heutigen Sozialwart, Hartmut Grabowski sowie Heinz Rumbke, der seit 30 Jahren in Itzehoe lebt, aber immer noch treues Vereinsmitglied ist, dazu den ehemaligen Jugendbetreuer Rolf Böcksteigel.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare