weather-image
10°

"Feel the Spirit": Gospel-Klänge voller Blues, Funk und Soul in der Stiftskirche

Obernkirchen (clb). Gute Nachrichten für alle Gospel-Fans: Der "London Community Gospel Choir" (LCGC) tritt am kommenden Sonnabend, 15. September, im Rahmen der 21. Niedersächsischen Musiktage auch in der Stiftskirche St. Marien auf. Die Veranstaltung beginnt um 20 Uhr. "Zwischen Himmel und Erde" lautet das Motto der 21. Niedersächsischen Musiktage, vier Wochen lang finden in verschiedenen Städten über 65 Konzerte statt. Veranstalter ist die Niedersächsische Sparkassenstiftung. Im Radio übertragen werden die Musiktage vom Norddeutschen Rundfunk. Der LCGC wird dann einen Mix aus Traditional Gospel, Funk, Soul und voluminösen Stimmen, teilweise auch bekannte Stücke, vorsingen. Gospel bedeutet freiübersetzt so viel wie "gute Nachricht": Voller Inbrunst präsentiert das Ensemble Gotteslob auf hohem musikalischen Niveau, gewachsen aus den Spirituals der schwarzen Sklaven auf den Plantagen der amerikanischen Südstaaten. Von dort aus eroberten die Gesänge erst die afroamerikanischen Kirchengemeinden der USA, dann den Rest der Welt.

veröffentlicht am 12.09.2007 um 00:00 Uhr

0000460985.jpg

Kontakt: Der Eintritt beträgt 17 Euro, ermäßigt 12 Euro. Vorverkauf bei der Sparkassen-Geschäftsstelle, bei der Info-Galerie oder auch telefonisch unter der Hotline-Nummer (01801) 255 514 80. Foto: pr.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt