weather-image
Ostpreußen, Westpreußen und Danziger bestätigen Vorstand im Amt / März-Vortrag zum Storch

Februar-Film: "Eine Reise mit der Ostbahn"

Rinteln (rd). Bei der Jahreshauptversammlung der Ostpreußen, Westpreußen und Danziger haben die Anwesenden die Vorstandsmitglieder in ihren Ämtern bestätigt. Ralf-Peter Wunderlich bleibt Vorsitzender, Friedhelm Gorski Stellvertreter, Hannelore Wunderlich Kassiererin und Joachim Rebuschat Schriftführer.

veröffentlicht am 01.02.2007 um 00:00 Uhr

Außerdem fasste die Versammlung auf Vorschlag des Vorsitzenden den Beschluss, dass Mitglieder der Ortsgruppe werden können: Ostpreußen, Westpreußen, Danziger, deren Ehegatten, Hinterbliebene und Abkömmlinge. Das bedeutet aber, dass andere Interessierte als Gäste bei den Vortragsveranstaltungen weiter herzlich willkommen sind. Im Februar wird Friedhelm Gorski seinen Film "Eine Reise mit der Ostbahn - Zielbahnhof Königsberg" zeigen, im März spricht Dr. Hans-Walter Butschke zum Thema "Der Storch - markanter Mitbewohner unserer verlorenen Heimat". Weitere Auskünfte und Informationen sind vom Vorsitzenden Ralf-Peter Wunderlich, Telefon (05751) 3071, oder seinem Stellvertreter Friedhelm Gorski, Telefon (05751) 3357, zu erhalten.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2017
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare