weather-image
20°
×

FDP-Kreisvorstände nominieren Mönkemeyer als Bundestagskandidaten

Die FDP-Kreisvorstände Hameln-Pyrmont, Holzminden und Northeim nominieren Moritz Mönkemeyer als Bundestagskandidaten. Moritz Mönkemeyer wird im Wahlkreis 46, bestehend aus den Landkreisen Hameln-Pyrmont und Holzminden sowie den beiden Städten Bodenfelde und Uslar, für die FDP-Südniedersachsen zur Bundestagswahl am 26. September antreten. Seine Nominierung muss noch durch die Wahlkreisversammlung im Mai bestätigt werden. Der 20-jährige duale Student der Betriebswirtschaftslehre ist seit 2020 stellvertretender Kreisvorsitzender der FDP Hameln-Pyrmont. Zudem ist der gebürtige Hamelner Kreisvorsitzender der Jungen Liberalen, der Jugendorganisation der Freien Demokraten.

veröffentlicht am 18.02.2021 um 16:42 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Anzeige