weather-image
20°

FDP will Zuschuss für Jugendwerkstatt streichen

veröffentlicht am 06.11.2014 um 13:08 Uhr

Geld für die Jugendwerkstatt? FDP lehnt ab. Foto: Dana

Hameln (fh). Für 2013 erhielt die Jugendwerkstatt Hameln 30.000 Euro von der Stadt, um den Umbauprozess der Einrichtung zu unterstützen. Für das kommende Jahr hofft die Jugendwerkstatt nun wieder auf diesen Betrag, weil die Reorganisation nach Angaben von Leiterin Anja Gorwa noch immer andauert. Während andere Parteien noch überlegen, weist die FDP diesen Vorschlag zurück. Begründung: Es sollte sich um eine einmalige Zahlung handeln. Außerdem gebe es Alternativen, junge Menschen wieder in den Arbeitsmarkt integrieren.

Anzeige
Kommentare